Thai Ladyboy vs. PH Ladyboy – Wer hat die Nase vorne?

0
Joinerholiday garantiert: Ideal in Bangkok, Pattaya und auf Phuket!
Joinerholiday garantiert: Das beste Portal um Filipinas zu treffen!

Ladyboys in Thailand und auf den Philippinen im Vergleich – Thailand und die Philippinen sind geradezu bekannt dafür, dass sie etliche Freuden für Männer zu bieten haben. Neben super heißen asiatischen Girls finden sich in Thailand als auch auf den Philippinen ebenfalls Damen des dritten Geschlechts. Obwohl Thailand definitiv das Mekka für Ladyboys und deren Fans ist, so gibt es auch auf den Philippinen vereinzelt Transsexuelle. Im folgenden Beitrag vergleichen wir Ladyboys in Thailand und auf den Philippinen.

Die Ladyboy Dichte in Thailand und auf den Philippinen

In Thailand gibt es extrem viele Ladyboys und es dauert auch nicht lange, bis du einen zu Gesicht bekommen wirst. In Thailand gibt es sogar etliche Clubs und GoGos, welche nur Ladyboys im Angebot haben. Auf den Philippinen hingegen ist es schon deutlich schwerer einem Ladyboy über den Weg zu laufen. Während unseres ersten Aufenthalts in Angeles City dauerte es ganze 3 Tage, bis wir überhaupt einen zu Gesicht bekommen haben. Auch reine Ladyboys Clubs sind auf den Philippinen selten anzutreffen.

Die Popularität von Ladyboys

In Thailand sind Ladyboys sehr populär und nehmen auch am täglichen Leben teil. Etliche Ladyboys in Thailand führen kleine Geschäfte oder Salons. Andere arbeiten als Freelancer oder aber in extra eingerichteten Ladyboy GoGos. Das ganze Land ist geradezu bekannt dafür die schönsten Transvestiten in ganz Asien zu haben und auch die medizinischen Möglichkeiten sich in Thailand umoperieren zu lassen sind gegeben.

Auf den Philippinen hingegen genießen die Ladyboys keinen so hohen Stellenwert und das Land wird auch nicht wirklich extra wegen deren Ladyboys aufgesucht.

Wo gibt es die schöneren Ladyboys? Thailand oder Philippinen!?

Machen wir es kurz: Ganz klar in Thailand. Während viele Ladyboys auf den Philippinen doch sehr männlich aussehen, groß sind und starke Arme haben, sind die Damen aus Thailand deutlich weiblicher, graziler und teilweise sogar so hübsch, dass so mancher Mann nicht wusste, ob er es mit einem Ladyboy oder einer super hübschen Dame aus Thailand zu tun hat. Die Ladyboys in Thailand sind wirklich sexy, das muss man auch zugestehen, wenn man eigentlich nicht darauf steht. Auf den Philippinen haben viele Exemplare doch eine männliche Statur und gerne mal einen Damenbart!

Währen extrem viele Ladyboys in Thailand die Brüste gemacht haben und teilweise sogar schon die komplette Geschlechtsumwandlung stattfand (selten), so ist es zumindest eine gute Hormontherapie, welche die Ladyboys in Thailand so hübsch werden lässt.

Die Ladyboys auf den Philippinen hingegen können sich oft nicht einmal die Hormonpräparate leisten geschweige denn eine Brust-OP. So sehen viele Ladyboys auf den Philippinen einfach nur wie verkleidete Männer aus… Nicht gerade die Traumvorstellung.

Wie dem auch sei: Behalte dir zudem immer ein Sprichwort, welches für Thailand-Reisende gilt, im Hinterkopf. Wenn eine Frau in Thailand extrem hübsch und sexy ist, dann ist es mit großer Wahrscheinlichkeit keine Frau 🙂

Einen kleinen Einblick in die Welt der Ladyboys aus Thailand findest du bei HelloLadyboy.com

Welches Land eignet sich besser um auf Ladyboys „Jagd“ zu machen?

Unserer Meinung nach ist Thailand ganz klar das bessere Land, wenn du auf schöne Ladyboys stehst. Die Auswahl an Ladyboys dort ist extrem hoch und es sind sogar etliche darunter, welche durchaus als Models durchgehen könnten. Viele Ladyboys in Thailand sind sogar derartig populär, dass die eine lange Warteliste haben mit Männern, die eine Nacht mit ihnen verbringen möchten.

Wo findet ihr die besseren Ladyboys?


Täglich neu aus: Thailand, Philippinen, Kambodscha, Hongkong, uvm.

Täglich neu aus: Thailand, Philippinen, Kambodscha, Hongkong, uvm.
Share.

Leave A Reply