So siehst du den Unterschied zwischen Thai-Frau und Ladyboy

0
Joinerholiday garantiert: Ideal in Bangkok, Pattaya und auf Phuket!

So siehst auch du den Unterschied zwischen Thai-Frau und Ladyboy – Ladyboys, oder auch Kathoey genannt, sind in Thailand überdurchschnittlich viele zu finden. Vor allem in Pattaya und Bangkok gibt es etliche Lokale, in denen nur oder sehr viele Ladyboys arbeiten. Was des einen Freud ist, ist des anderen Leid und etliche Thailand-Newbies können nicht den Unterscheid zwischen echten Girls und Ladyboys feststellen. Wie es geht und woran du einen Ladyboy zweifelsohne von einem echten Thai-Girl unterscheiden kannst, erfährst du hier.

Allgemeines über Lady Boys in Thailand

Ladyboys sind kurz gesagt einfach Männer, welche gerne Frauen wären und dies entweder mit Hilfe von Hormonen, Präparaten und Operationen umsetzen oder sich einfach nur wie eine Frau kleiden. Etliche Ladyboys sind nur Teilzeit als Frau verkleidet und gehen dem täglichen Laben in normaler Kleidung nach. Trotzdem gibt es, besonders in Thailand, extrem viele Vollblut-Ladyboys, welche den ganzen Tag als Frau umhergehen und sich so auch fühlen und benehmen. Deren oberstes Ziel ist am Ende auch immer die Operation und die totale Geschlechtsumwandlung.

Während einige Ladyboys sich nur die Brüste gemacht haben, so gibt es auch viele, welche bereits ihren Penis abnehmen haben lassen und nun eine künstliche Vagina besitzen. Zudem gibt es viele weitere chirurgische Eingriffe und Möglichkeiten der Optik einer Frau näher zu kommen. So beispielsweise auch das Herausschneiden des Adamsapfels.

Ladyboys sind entweder in speziellen Bars und GoGo Clubs zu finden oder aber treiben sich auf den Straßen herum. Ab und an gibt es auch gemischte AGoGos und Bars, welche Ladyboys sowie echte Frauen anstellen.


Wer mag Ladyboys?

Diese Frage kann natürlich nicht so pauschal beantwortet werden, aber die Nachfrage nach Ladyboys in Thailand ist definitiv groß. So gibt es etliche normale Männer, welche gerne auch einmal ein Abenteuer mit einem Ladyboy wagen. Es könnte wirklich jeder sein! Wir haben festgestellt, dass besonders Männer aus dem arabischen Raum sich gerne mit Ladyboys abgegeben. Woran das liegt, wir wissen es nicht. Generell kommt aber jeder in Frage – oft sind es sogar die unscheinbarsten Männer, welche sich als wahre Ladyboy-Liebhaber entpuppen.

Es ist übrigens überhaupt nichts falsch daran Sex mit einem Ladyboy zu haben. Jeder Mensch ist in seiner sexuellen Gesinnung absolut frei und sofern alles auf freiwilliger Basis stattfindet, so ist an der Rechtmäßigkeit mit einem Ladyboy zu schlafen nicht zu rütteln.


Erkennungsmerkmale eines Ladyboys

lady-boy-thailand

Während es für viele Reisende in Thailand sehr schwer ist einen Ladyboy von einer echten Frau zu unterscheiden, so sind Expats meist auf den ersten Blick sicher. Da Ladyboys extrem attraktiv sind und oft sogar sehr viel mehr Sexappeal ausstrahlen als ihr weibliches Gegenüber, kommen vor allem Newbies schnell ins Staunen, wenn sie erfahren, dass die vermeintliche sexy Dame in Wahrheit keine ist.

An den folgenden Merkmalen lassen sich Ladyboys aber zu 90% schnell und sicher identifizieren:

  1. Die Körpergröße – Je größer, umso unwahrscheinlicher, dass es sich um kein Thai-Girl handelt.
  2. Statur und Schultern – Breite Schultern und muskulöse Staturen lassen kaum Zweifel aufkommen. Es muss sich um einen Ladyboy handeln. Nur extrem trainierte Stangentänzerinnen stellen ab und an eine Ausnahme dar.
  3. Kehlkopf – Der Adamsapfel ist zuverlässiges Identifizierungsmerkmal, auch wenn dieser in vielen Fällen bereits entfernt wurde. Dann ist dort aber eine kleine auffällige Narbe zu entdecken.
  4. Brüste – Sind die Brüste gemacht und stimmen andere Merkmale überein? Dann ist die Chance einen Ladyboy gegenüber zu sitzen hoch.
  5. Hände – Die Hände eines Mannes sind immer größer als die einer Frau. Dieses Merkmal kann auch nicht operativ entfernt werden.
  6. Füße – Große Füße deuten auf einen Ladyboy hin.
  7. Beule in der Hose – Ladyboys in sexy Leggings oder engen Kleidchen können ihr bestes Teil kaum verbergen, sofern es denn noch vorhanden ist.
  8. Größe des Beckens – Das Becken, welches bei Frauen aufgrund der Gebärfähigkeit breiter ist, ist zuverlässiges Erkennungsmerkmal. Sollte eine vermeintliche „Dame“ ein extrem schmales Becken und Hinterteil haben, so ist davon auszugehen, dass sie ein Ladyboy ist.
  9. Stimme – Spätestens wenn die ersten Worte getauscht werden ist schnell klar, ob es sich um eine Frau oder einen Mann handelt. Nur wenige Ladyboys klingen wie ein Thai-Girl.
  10. Fragen – Keine Scheu einfach Fragen. Ein Ladyboy wird kaum lügen, ein echtes Thai-Mädchen könnte aber durchaus eingeschnappt sein, wenn du ihre Weiblichkeit nicht erkennst und sie fälscherlicherweise als Ladyboy betitelst! Auch die alleinige Nachfrage kann dich schnell als Newbie identifizieren! Wir raten daher nur im äußersten Notfall nachzufragen.


Sex mit Ladyboys in Thailand

Wie ist der Sex mit Ladyboys? Viele behaupten er wäre besser wie mit echten Frauen, da ein Mann eben weiß, was ein Mann will… Wir überlassen hier jedem das Feld seine eigenen Erfahrungen zu machen und für sich selbst zu entscheiden! Da aber sehr viele Männer auf Ladyboys stehen, welche aber überhaupt nicht schwul sind, mag wohl etwas an dieser Behauptung dran sein.


Preise für Ladyboys

Ladyboys sind wegen der geringeren Nachfrage durchaus billiger zu haben. Mit dem Geld wird nicht selten auf die nächste OP gespart und so nehmen Ladyboys jeden Baht mit, den sie können. Besonders hässliche und unprofessionelle Ladyboys sind so gut wie immer ein Schnäppchen! Generell gilt aber: Je hübscher ein Ladyboy, und ja es gibt sehr viele wunderhübsche Ladyboys, umso teuerer der Preis. Wer sich also auf eine echte Ladyboy-Granate einlässt, sollte damit rechnen auch hier tiefer in die Tasche greifen zu müssen. Dies ist besonders in Spezialitäten-AGoGos der Fall, wo nur super sexy Ladyboys tanzen. Solche Läden sind vor allem in Pattaya und Bangkok im NaNa-Plaza zu finden.


Stehlen Ladyboys?

Generell haftet Ladyboys kein wirklich guter Ruf an. Oft werden Fälle bekannt, in denen Ladyboys Opfer zusammenschlagen oder Stehlen. Klar sind Ladyboys kräftiger und wissen diese Kraft auch einzusetzen, trotzdem sollte man den Teufel nicht an die Wand malen. Vorsicht ist natürlich immer bei Begleitern vom Strich geboten. Ganz gleich ob Ladyboy oder Girl! Wer hingegen Ladyboys aus Bars und GoGos mitnimmt hat wohl kaum etwas zu befürchten.


Ladyboys vs. Thai-Girl

Die Finale Frage: Ladyboy vs. Thai-Frau, wer ist hübscher! So leid es uns tut liebe Damen: Ladyboys, die professionell umgebaut sind, sind oftmals extrem hübsch bzw. sexy und schaffen es mit links ihre weiblichen Mitstreiterinnen auszustechen. Rein von außen betrachtet machen etliche Ladyboys deutlich mehr her als Thai-Girls. Trotzdem geht unserer Meinung nach nichts über eine wunderschöne gut gebaute Thai-Frau. Aber bilde dir doch einfach deine eigene Meinung!

 

Habt ihr schon einmal einen Ladyboy auf Teufel komm raus nicht erkannt?


Täglich neu aus: Thailand, Philippinen, Kambodscha, Hongkong, uvm.
Share.

Leave A Reply