Handy in Thailand – Girls auf eigene Faust kennenlernen

0
Joinerholiday garantiert: Ideal in Bangkok, Pattaya und auf Phuket!

Handy und Telefonieren in Thailand – Wenn du dich in Thailand aufhältst, egal ob nur für ein paar Tage, Wochen oder gar Monate, so benötigst du natürlich auch ein Handy und eine thailändische Sim Karte noch dazu. Du willst ja schließlich online sein um mit Freunden in Kontakt zu bleiben, oder mit den Mädchen etwas auszumachen. Zwar verfügt beinahe jedes Hotel über Wlan und auch in den meisten Restaurants gibt es Free Wi-Fi, doch das ist keine Lösung von Dauer. Wenn du Girls auf eigene Faust beschaffen willst, so kommst du um ein eigenes Mobiltelefon in Thailand nicht herum. Wir klären dich über alles auf, was du übers das Handy und die wichtigsten Apps in Thailand wissen musst.

Welche Mobilfunkanbieter gibt es in Thailand?

In Thailand gibt es etliche Mobilfunkanbieter. Von bekannten bis zu unbekannten gibt es ein dermaßen großes Angebot an Sim Karten, dass fast keiner den Überblick behalten kann. Insgesamt gibt es aber 3 große Anbieter: AIS, DTAC und TRUE. Diese sind die populärsten Mobilfunkanbieter in Thailand und bieten allesamt eine gute Netzabdeckung in ganz Thailand. Zudem sind die Preise Preise für die Internet-Pakete vernünftig. Die 3 Anbieter unterscheiden sich jedoch ein bisschen im Detail, deshalb musst du für dich selber entscheiden, welche für dich am idealsten ist. Welche Stärken die jeweiligen Anbieter haben, erfährst du hier:

AIS

Hat die beste Netzabdeckung in Thailand, vor allem im Isaan und außerhalb der Hauptorte. Wenn du also viel im Isaan bist, so ist AIS ideal. AIS bietet auch recht gute Preise für die Internet-Pakete, zwar sind diese etwas teurer als bei DTAC, aber ist noch zu verkraften. Wir verwenden eine AIS-Sim für unser Handy in Thailand. AIS bietet super schnelles 4G in Ballungsräumen und ist somit auch klasse als Router nutzbar.

DTAC

DTAC hat ebenfalls eine sehr gute Netzabdeckung, jedoch ist diese nicht ganz so gut wie bei AIS. Wir hatten in der Provinz im Isaan und außerhalb von Lang Suan teils keinen Empfang, was ärgerlich sein kann. DTAC hat jedoch die günstigsten Internet-Pakete der 3 Anbieter. Generell ist DTAC einer, wenn nicht der beste Mobilfunkanbieter in Thailand, trotz schwacher Netzabdeckung in manchen Regionen.

TRUE

TRUE finden wir persönlich weniger interessant. Zwar ist die Netzabdeckung in ganz Thailand gut, vor allem auf Phuket haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht (True der beste Anbieter in Sachen Internet Geschwindigkeit), aber die Preise für das Datenvolumen sind etwas hoch. Dennoch steht nichts gegen TRUE, denn er ist einer der größten in Anbieter in Thailand.


Preise für Internet Pakete in Thailand

Es gibt dermaßen viele Internet-Pakete in Thailand, das es enorm schwer fällt den Überblick zu behalten. Von 500 MB, die nur 24 Stunden gültig sind, bis hin zu zig verschiedenen Volumen für einen Tag, sieben Tage oder einen Monat. Es gibt einfach alles! Wir halten uns daher kurz und stellen nur die wichtigsten Datenpakete vor. Die hier gezeigten Pakete sind alle jeweils für einen Monat gültig und werden anschließen, falls genug Guthaben vorhanden, automatisch verlängert.

Die besten Internetpakete in Thailand:

AIS:

  • 1 GB: 199 Baht/Monat
  • 3 GB: 399 Baht/Monat
  • 6 GB: 699 Baht/Monat
  • 14 GB: 950 Baht/Monat
  • 20 GB: 1799 Baht/Monat

DTAC:

  • 3,5 GB: 399 Baht/Monat
  • 5 GB: 499 Baht/Monat
  • 10 GB: 799 Baht/Monat
  • 20 GB: 1099 Baht/Monat

TRUE:

  • 1,5 GB: 199 Baht/Monat
  • 2,5 GB: 299 Baht/Monat
  • 4 GB: 399 Baht/Monat
  • 8 GB: 699 Baht/Monat
  • 12 GB: 799 Baht/Monat
  • 20 GB: 1990 Baht/Monat

Die Pakete kannst du online, via einer Telefonnummer oder auch einfach in jedem 7/11 aufladen. Das ist kinderleicht. Solltest du es nicht selbst hinbekommen, so bieten die großen Anbieter in jeder Stadt Filialen. Dort wird dir gerne geholfen.

SIM-Karte im Vorfeld kaufen?

Normal musst du das nicht, denn eine Sim Karte bekommst du in jedem 7/11 oder in jedem anderen Shop. Auch direkt am Flughafen werden die Karten angeboten. Der Nachteil, am Flughafen kann es zu langen Wartezeiten kommen, da alle eine Sim-Karte haben wollen. Wenn du dennoch vorab eine Sim Karte haben möchtest, schaue einfach mal bei Amazon vorbei, dort werden ab und zu thailändische Sim Karten angeboten. (Derzeit nur bei amazon.com erhältlich).


Warum überhaupt in Thailand online gehen?

Warum du in deinem Urlaub online gehen solltest? Viele wollen im Urlaub Zeit für sich haben und nicht 24 Stunden erreichbar, das verstehen wir, schließlich ist es ja Urlaub. Dennoch finden wir sollte man auf eine Internetverbindung auch im Urlaub nicht verzichten.

  1. Übers Internet kannst du kostenlos weltweit telefonieren und Skypen
  2. Kannst du unterwegs auch mal schnell eine Unterkunft via Agoda buchen
  3. Du musst dein Flugticket nicht extra drucken, der Boarding Pass der App genügt
  4. Google Maps eignet sich als hervorragendes Navi wenn du einen Ort erkunden möchtest
  5. Über Line, Whats App etc. kannst immer und überall mit den Girls ausmachen
  6. Über Dating Apps kann man sich Girls auf eigene Faust suchen
  7. Via Handy ist es Kontakt mit den Mädels zu halten und diese bei Bedarf anzurufen

Nur weil du online bist, muss das nicht heißen, dass du auch immer erreichbar bist, du musst es nur alles etwas trennen. So verwenden wir, wenn wir mal Urlaub machen (Visa Run) immer ein zweites Telefon. Das iPhone bleibt schön Zuhause, dafür verwenden wir ein separates Handy, das nur dazu da ist um sich zu orientieren bzw. Mal schnell online zu gehen. Privates ist auf diesem Telefon nicht zu finden. In Thailand verwenden wir dieses Handy auch oft als Sex-Phone 😉 um Nummern zu sammeln, mit Girls in Kontakt zu kommen und eine große Datenbank mit Nummern aufzubauen. Wenn dann Betraf an Girls besteht, so können diese einfach mit diesem Telefon herangerufen werden…


Welches Handy sollte ich in Thailand verwenden?

Die Frage kannst nur du dir beantworten. Denn nur du weißt was du brauchst bzw. was du willst. Wir verwenden z.B. ein iPhone 6, welches unser Haupt-/Geschäfts-Telefon ist. Als zweites Handy verwenden wir ein Samsung Galaxy J1 Mini. Das Telefon kostet auf Amazon gerade mal 80€ und reicht völlig aus um Kontakt mit Girls aufzubauen bzw. zu halten. Einfache Anwendungen wie Google Maps, Thai Friendly, Facebook, Line und Whats App arbeiten hervorragend und mehr benötigen wir auch nicht. Zusätzlich können 2 Sim-Karten in das J1 Mini eingelegt werden. So ist es möglich beispielsweise eine Simm für Thailand und ein für die Philippinen zu nutzen. Wer 2 Girlfriends hat, wird sich ebenfalls mit der Duo-Sim-Funktion viel wohler fühlen… Es hat aber einen weiteren Grund, warum wir so ein günstiges Telefon besitzen, sollte es einmal zu einem worst case Szenario kommen und man ausgeraubt wird, so ist nur das billige Teil weg und nicht das teure iPhone.

Preise für Handys in Thailand

Die Preise für Handys sind in Thailand, also auch in Deutschland relativ ähnlich. Einsteigerhandys sind oft günstiger in Thailand um sie der breiten Masse zugänglich zu machen. Das Galaxy J1 Mini kostet in Deutschland 80€ und in Thailand 2500 Baht (65€), also nicht wirklich viel weniger. Ein Vorteil, wenn du das Telefon in Deutschland kaufst ist, dass alles auf Deutsch ist. In Thailand musst du dich mit Englisch zufrieden geben. Manche Verkäufer machen dir aber auch die Deutsche Software darauf, vor allem im Tukcom in Pattaya oder im MBK in Bangkok ist das absolut kein Problem.

Vie wichtiger ist jedoch die Sache mit der Garantie – In Deutschland kannst du diese garantiert sehr viel einfacher einlösen, falls es Probleme gibt.


Girls in Thailand mit dem Handy kennenlernen

Machen wir uns nichts vor! Handy sind in Thailand für die meisten Männer dazu da, um mit den Mädchen in Kontakt zu kommen, in Kontakt zu bleiben oder Nummern einzusammeln. Thai-Girls kannst du mit deinem eigenen Handy super easy kennenlernen. Sowohl normale Frauen als auch Prostituierte sind quasi verliebt in ihr Handy und es ist für dich auf jeden Fall vorteilhaft, wenn du mittels Mobiltelefon an ihrem Leben teilnehmen kannst.

So kannst du beispielsweise einfach umherlaufen und Girls nach ihren Nummern oder Facebook Accounts fragen. 90% werden dich nicht enttäuschen. Doch auch Bekanntschaften aus Bars oder Prostituierte, mit denen du bereits geschlafen hast, geben in der Regel bereitwillig ihre Handynummer heraus um weitere Treffen außerhalb der Arbeitszeiten zu arrangieren. Viel wichtiger und unserer Meinung nach am effektivsten ist die Kontaktaufnahme mit Girls über Apps und soziale Netzwerke – Nie war es einfacher eine so große Auswahl an heißen Thai-Girls zu filtern und mit diesen in Kontakt zu kommen. Die wichtigsten Apps für Dating und Kontakt in Thailand im Folgenden…


Die wichtigsten Apps fürs Dating

In Thailand gibt es einige Apps, die so gut wie jeder auf dem Handy hat. Zudem sind auch etliche Dating-Portale und Soziale-Netzwerke mobilfreundlich und in Thailand unter Working-Girls sehr weit verbreitet. Die Apps, die jeder auf dem Handy haben muss, stellen wir die hier kurz vor.

Tinder

tinder-logoTinder ist eine Dating App, welche nur Kontakte aus deinem Umfeld bzw. an deinem Standort darstellt. Durch einfaches Wischen können die Profile geliket oder unliket werden. Wenn sich 2 Partner liken, so kommt ein Kontakt zustand und ihr könnt chatten. Vor allem in Thailand sind etliche Working-Girls bei Tinder vertreten und somit bestes Jagdrevier für den modernen Mann.

Badoo

badoo-logoBadoo ist eine Dating-App im klassischen Sinne. Auch hier sind etliche Thai-Girls vertreten und warten nur darauf mit dir auszumachen! Etliche Freelancer tummeln sich in Badoo. Schnelle Nummern garantiert! Vor allem auf Phuket, Koh Samui aber auch in Pattaya un Bangkok ist Badoo ein idealer Begleiter um Thai-Girls auf eigene Faust kennenzulernen.

Facebook

facebook-logoFacebook ist die beste Möglichkeit mit Girls in Kontakt zu bleiben die du bereits kennst. Doch auch beim Umherlaufen oder in der Disco ist es super easy die Girls einfach nach ihrem FB Profil zu fragen. Am besten lässt du sie ihren Namen einfach selbst in den Telefon eintippen. Wir empfehlen jedem Nutzer sich ein zusätzliches Facebook-Profil nur für Girls bzw. Eskapaden zuzulegen. So bleibt dein normales Leben privat und geschützt!

Line

line-logoLine ist in Thailand das, was Whats App bei uns ist. Der Messenger bietet aber sehr viel mehr und so können ähnliche Funktionen wie bei Facebook entdeckt werden. Auch das Verstecken von Nutzern und Chatverläufen ist mit Line super easy -ganz klar also fürs Betrügen ausgelegt. Wir lieben Line um mit Girls in Kontakt zu bleiben oder auch Videotelefonie durchzuführen. Generell eine der wichtigsten Apps in Thailand!

Thaifriendly

thaifriendly-com-logoThaifriendly ist ein Dating-Protal im klassischen Sinne. dort sind vor allem Girls, die an Ausländern interessiert sind, zu finden. Neben der Internetseite hat Thaifriendly auch eine eigene App. diese gehört einfach auf jedes gut sortierte Thai-Mobiltelefon 🙂

 

Fazit Handy in Thailand:

Ein Handy in Thailand ist unserer Meinung nach einfach nicht wegzudenken und wir behaupten, dass jeder eines haben sollte, auch mit Internetanbindung. So kannst du einfach mit Girls in Kontakt komme oder diesen halten. Die Preise sind günstig und mit kommst du einfach viel schneller und besser voran. Wenn du nicht gerade in Thailand lebst, so empfehlen wir dir ein günstiges Smartphone zuzulegen, das reicht aus und dein wertvolles Handy kannst du im Safe sicher aufbewahren.


Täglich neu aus: Thailand, Philippinen, Kambodscha, Hongkong, uvm.
Share.

Leave A Reply