Die besten Discos auf der Walking Street Pattaya

0
Joinerholiday garantiert: Ideal in Bangkok, Pattaya und auf Phuket!

Jeder der schon einmal in Pattaya war, kennt die berühmte Walkingstreet, die sich am Ende der Beachroad befindet. Hier spielt sich vor allem in der späten Nacht das volle Leben ab. Um 2 Uhr schließen die meisten Bars in der Soi 6, 7 und 8 und viele der Barangestellten pilgern anschließend in einen der Clubs auf der Walkingstreet um dort noch als Freelancer zu arbeiten. Die Discos in der Walkingstreet sind der Sammelplatz der jungen Generation, hier findest du einfach die besten Girls von Pattaya. In welchen Discos du welche Frauen findest und mit welchem Publikum du rechnen musst, verraten wir dir hier. Hier stellen wir dir die besten Discos in der Walkingstreet genauer vor.

iBar/Insomnia, die beste Disco der Walkingstreet!

Die wohl bekannteste Disko in Pattaya ist und bleibt das Insomia. Diese Disko verfügt über 2 Stockwerke, wovon sich im unteren Bereich die iBar befindet. Die iBar ist täglich voll, egal ob High- oder Low-Season und die besten Girls kommen hier her um zu feiern und einen Kunden an Land zu ziehen. Die Musik ist nicht ganz so laut und man kann sich gut unterhalten. Im oberen Stock befindet sich das Insomnia, eine Disco wo Mädchen auf der Bühne tanzen und kleine Showeinlagen zeigen. Hier ist es jedoch sehr laut und ein Gespräch mit den Ladys kann fast nicht stattfinden, ohne sich die Kehle aus dem Leib zu schreien. Geschlossen wird sobald keine Gäste mehr vorhanden sind, was in der Regel um 6 Uhr morgens ist.

Wenn du öfters die iBar besuchst, solltest du dir die „iRewards Card“ holen, die es im oberen Stock zu kaufen gibt. Mit dieser Karte bekommst du auf jedes Getränk 20% Ermäßigung, was sich bereits nach kurzer Zeit rentiert. Außerdem hast du den Vorteil, dass du Zugang zum VIP Bereich im oberen Stock hast (inkl. Begleitung). Im VIP Bereich hast du einen tollen Überblick auf das Geschehen in der Insomnia und es ist nicht ganz so überfüllt wie im unteren Bereich.  Außerdem bekommst du für jede Bestellung Punkte auf deine Karte, die du im New York Diner (gleich neben der iBar), oder in der iBar gegen Getränke einlösen kannst.

In der iBar versammeln sich vor allem die Möchtegern-Weiber, die glauben nur weil sie gut aussehen, etwas Besseres zu sein. Dementsprechend wollen sie auch einen übernatürlich hohen Preis für eine Nacht. Wir haben schon 4.000 Baht für Long Term zu hören bekommen, mitgekommen ist sie dann trotzdem für 1.200 (ist schon einige Jahre her).Was die Girls momentan im Detail aufrufen, erfährst du in unserem ausführlichen Reiseführer über Pattayas Nachtleben für Singlemänner!

Siehe auch: Unsere Reiseführer für Männer


Lucifer Disco

Die Lucifer Disko glänzt durch die tolle Location. Im Inneren sieht es aus wie in einer Höhle, sehr cool. Es spielt täglich eine Live Band mit aktuellen Hip Hop Songs, gemischt mit flotten Dance Melodien. Die Stimmung in dem Club finden wir richtig gut, jedoch wird die gesamte Disko bis zum Gefrierpunkt runter gekühlt. Auch die Preise sind für die Walkingstreet angemessen.

Schöne Mädchen und Freelancer gibt es hier genug. Viele sind schon etwas älter und über 30, aber auch etliche junge Girls triffst du hier. Eine Kundenkarte wie in der iBar gibt es leider nicht, somit kommst du hier bei einer Partynacht deutlich teurer davon. Die Preise für die Freelancer müssen ausgehandelt werden, sind aber etwas günstiger als in der iBar. 1.000 Baht Long Time sollte kein Problem sein, versprich ihr nach einer guten Nummer noch etwas Tipp, dann ist sie garantiert dabei.


8O8 – Die neuste Disco in der Walkingstreet

Das 8O8 gibt es erst seit Ende 2013, doch es ist jetzt schon einer der populärsten Diskos in Pattaya. Täglich ist die Disko bereits in der frühen Nacht gut besucht und du musst Glück haben überhaupt noch einen Platz zu bekommen. Das Publikum ist ähnlich gut wie in der iBar: Junge, schöne Mädchen, wo man einfach nicht nein sagen kann und dazu Touristen aus der ganzen Welt. Die Preise für Getränke sind jedoch etwas höher und mit denen im Lucifer zu vergleichen. Auch hier gibt es keine Punktekarte wie in der iBar.

Die Freelancer Girls kosten so ähnlich wie in der iBar, ab 1.000 Baht Long Time geht es los, sofern es nicht das schönste Mädchen ist. Da viele Touristen die Preise jedoch zur Sau gemacht haben, ist es jetzt schon verdammt schwer, eine für 1.000 Baht für die ganze Nacht zu bekommen. Rechne mit einem Preis von 1.300-1.500 Baht. Mindestens…


The Pier – Disco Walkingstreet 

Vor allem bei den wohlhabenden Thais und dem etwas anspruchsvollerem Publikum, ist das The Pier sehr beliebt. Wieso wissen wir auch nicht genau, denn so besonders ist die Disko eigentlich nicht. Es ist eine unserer Meinung nach eine ganz gewöhnliche Disko ohne besondere Highlights. Es gibt einen großen Raum wo man viel Platz hat um die Tanzbühne zu rocken und die riesigen, fetten Lautsprecher dich mit ihren Bässen umhauen, aber das wars auch schon. Musik und Stimmung ist auch gut, jedoch ist der Club aufgrund der überteuerten Preise nicht mehr ganz so gut besucht, wie zu beginn. Eine ausgiebige Party kann man sich fast nicht mehr leisten und auch die aufdringlichen Kellner stören uns etwas. Diese sind zwar fleißig und füllen dir, falls du eine Flasche bestellst immer wieder auf, doch sie wollen auch selber mit trinken und auf deine Kosten feiern. Für uns ein No-Go.

Ab und zu legen im The Pier aber richtig gute und vor allem im asiatischen Raum, bekannte DJ´s auf. Sollte eines dieser Events gerade sein und du Black Music magst, dann ist die Disko der richtige Schuppen für Dich.

Die Preise für die Mädchen sind sehr unterschiedlich. Wir haben hier oft Freelancer für 1.000 Baht Long Time abgeschleppt, doch in letzter Zeit kamen nicht mehr so viele Mädchen alleine her, sondern nur in Begleiteng ihres Boyfriends. Verständlich, denn wenn eine Thai alleine kommt muss sie etwas trinken, bis sie einen kennenlernt und bei den hohen Preisen lassen das viele aus und gehen stattdessen in die iBar oder in einen anderen Club.


Marine Disco

Die Marine Disko ist vor allem beim etwas älteren Publikum sehr beliebt, da es hier nicht ganz so turbulent wie in den restlichen Discos zugeht. Hier findest du auch unter den Working Girls ein etwas älteres Publikum, die meisten sind 30 Jahre und älter. Diese haben jedoch den Vorteil, dass sie etwas günstiger sind, 1.000 Baht Long Time sollten kein Problem darstellen. Auch wenn die Disco eigentlich sehr zu empfehlen ist und wir sie gerne besuchen, so stört es etwas, dass es erst sehr spät los geht. Vor 3 Uhr morgens ist eigentlich so gut wie nichts los, dafür gehen die Partys aber bis in den Morgen. Sobald die Marine Disco schließt, geht es für die meisten in die Marine 2 weiter, wo die Partys auch mal bis 8 Uhr morgens dauern. Für uns eine der besten Discos in der Walkingstreet, da die Preise stimmen, das Publikum bodenständig ist und alte Girls einfach wissen wie es geht 🙂


Mixx Disco – Die Disco für Russen

Das Mixx befindet sich ganz am Ende der Walkingstreet, beim Bali Hai Pier. Viele Touristen zieht es in diesen Club, unser Favorit ist es jedoch nicht. Der Club ist vor allem unter Russen sehr beliebt und so findest du zu 80% nur russische Gäste. Vereinzelt kommen auch Thai Frauen hier her. Das Mixx kann interessant für dich werden, wenn du vor hast eine Russin abzuschleppen, doch das erweist sich als relativ schwierig und manche wollen Geld dafür. Für uns gehört das Mixx nicht zu den besten Discos der Walkingstreet in Pattaya, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.


Hollywood Disco – Die Thai Disco in Pattaya (nicht in der Walkingstreet!)

Diese Disco befindet sich nicht in der Walkingstreet, sondern in der Soi 4, in der Nebenstraße der Second Road. Wir zählen sie trotzdem auf, da wir sie eigentlich richtig gut finden und als eine gute Abwechslung sehen. Diese Diskothek ist bei den Touristen nicht wirklich bekannt, da sich hier größtenteils die Einheimischen aufhalten, jedoch ist das kein Nachteil, ganz im Gegenteil! Da dieser Club eine Thai Disco ist, kannst du hier relativ günstig feiern, was dir in den restlichen Discos und Clubs nicht mehr gelingen wird. Auch sind die Preise für die Ladys sehr günstig und es ist absolut keine Herausforderung, eine für 1.000 Baht Long Time abzuschleppen, falls sie nicht in Begleitung mit ihrem Thai BF kommt. Vorsicht 🙂

Einen Besuch in einer Thai Disco in Pattaya solltest du auf jeden Fall einmal in Betracht ziehen, da dies ein Erlebnis für sich ist. Es werden zwar auch die modernsten Songs aus Amerika gespielt, jedoch klingen auch sehr oft typische thailändische Lieder aus den Boxen und du kannst zusehen wie die Thais sprichwörtlich die Beherrschung verlieren und abgehen als gäbe es keinen Morgen mehr. Zudem ist eine Party mit den Locals meistens viel amüsanter und humorvoller als mit hunderten Touristen…

 

Für uns ist die beste Discos in der Walkingstreet die iBar, hier trifft man die besten Frauen, die Preise sind okay und auch die Girls kosten nicht die Welt. In welche Disco auf der Walkingstreet gehst du am liebsten?


Täglich neu aus: Thailand, Philippinen, Kambodscha, Hongkong, uvm.
Share.

Leave A Reply