Mit der Thai-Freundin Schluss machen – So geht es

0
Joinerholiday garantiert: Ideal in Bangkok, Pattaya und auf Phuket!

Mit der Thai-Freundin Schluss machen – Tipps: Bist du in einer Beziehung mit einer Thai, aber es funktioniert nicht mehr wirklich und du möchtest am liebsten Schluss machen? Das Gefühl kennen wir, an dem Punkt waren wir auch schon mehrmals. Es muss nicht zwingend deine Freundin sein, auch die Bargirls sehen dich nach dem 3. Treffen als Boyfriend an, auch wenn es für dich bislang nur Spaß ist. Wie dem auch sei, in jedem Fall musst du aber etwas vorsichtig sein, wenn du Schluss machen willst. Wir verraten dir warum und wie du am besten vorgehst.

Mit der Thai-Freundin Schluss machen – So geht es

Zweifelsohne ist eine Beziehung mit einer Thai schön und oftmals besser als mit einer Deutschen oder sonst einer Europäerin. Eine Thai kocht für dich, schmeißt den Haushalt, kümmert sich liebevoll und kann dich immer und immer wieder verführen, auch wenn du noch so sauer auf sie bist. Das ist einfach die Magie der Thai Frauen. Auch ihre sexy Figur bis ins hohe Alter und die hohe sexuelle Aktivität tragen ihr Übriges zum Mythos Thai-Frauen bei. Doch irgendwann kommt der Punkt, wo es einfach nicht mehr geht, jedenfalls für dich und du dich endgültig trennen willst… Es gibt ja schließlich noch viele andere tolle Thai-Frauen 😉


Eine Thai macht niemals mit dir Schluss

Eine Thai-Frau wird niemals mit dir Schluss machen, auch nicht wenn du sie betrogen hast, oder ein Arschloch zu ihr bist. Warum das so ist, ist etwas fraglich. Am ehesten ist das so, weil sie ja von dir profitiert. Sie bekommt alles bezahlt, in den meisten Fällen muss sie auch nicht arbeiten und kann in einer Wohnung kostenlos wohnen, die sie sich selber bzw. mit einem Thai Boyfriend niemals leisten könnte. Für eine Thai bist du der 6er im Lotto. Da ist es verständlich, dass sie dich nicht so ohne Weiteres ziehen lassen will.

Auch wenn du sie betrogen hast und sie das warum auch immer herausfindet, wird sie niemals mit dir Schluss machen. Sie wird zwar mal zornig auf dich sein, dich beschimpfen, keinen Sex mit dir haben und dir vorwerfen wenn das noch einmal passiert, dass sie dich sofort verlässt. Machen wird sie das in der Regel aber trotzdem nie 😉

Was jedoch gefährlicher ist, ist die Tatsache, dass die beiden (deine Freundin und die mit der du sie betrogen hast) aneinandergeraten können. Deine Freundin will dich nicht verlieren und wird darum kämpfen, sprich die andere Frau vertreiben.


Wie macht man richtig Schluss mit einer Thai?

Es kann viele Gründe haben, warum du dich von deiner Thai Freundin trennen möchtest und nicht selten spielt eine neue Errungenschaft eine große Rolle. Man lebt ja schließlich nur einmal, da kann man sich nicht auf die erstbeste Frau für einlassen, so ist es halt nunmal…

Auf jeden Fall solltest du mit Vorsicht an die Sache heran gehen. Nenne ihr nicht den genauen Grund, dass du z.B. eine neue Frau kennengelernt hast, sondern lass dir im Notfall eine Lüge einfallen, wie z.B. „Es tut mir leid, aber ich bin nicht bereit für eine ernsthafte Beziehung“ oder gib an, dass du nicht mehr glücklich bist und lieber allein sein möchtest. Etwas Schlichtes wofür sie dir nicht böse sein kann funktioniert am besten. Auf diese Weise machst du ihr auch kein schlechtes Gewissen oder wertest sie oder ihr Wesen ab.

Sollte das alles nicht funktionieren, so komme mit der Ausrede, dass du kein Geld mehr hast um für sie zu sorgen und du bald wieder zurück in den Land gehen musst, oder ähnliches. Bringe es ihr auf jeden Fall schonend bei.

Warum? Du weißt leider nie wie das sonst so liebe Mädchen reagiert. Stelle dir das mal aus der Sicht deiner Freundin vor: Sie hat momentan ein sehr gutes Leben und die Chancen, dass sie so eines bald wieder hat, stehen schon sehr gering, vor allem wenn die Frau schon etwas älter ist. Sie ist gerade dabei alles zu verlieren und muss im schlimmsten Fall sogar wieder anschaffen gehen (sofern sie aus dem Milieu kam), auch wenn wir das nicht gut finden, so sieht die Realität leider aus. Zudem verliert sie vor Freunden und Verwandten ihr Gesicht und ihr Ansehen. Viele werden ihr Nachsagen, dass sie es nicht geschafft hat sich gut um dich zu kümmern.

Je nachdem wie der Wohlstand deiner Freundin ist und wie lange ihr zusammen wart, ist es angebracht sie ein bisschen zu entschädigen. Wir haben unserer Ex-Freundin als wir uns trennten etwas unter die Arme gegriffen und ihr wenigstens das Busticket nach Hause bezahlt.In einem anderen Fall (lange Beziehung) haben wir ihr bei der Wohnungssuche geholfen und die Miete für den ersten Monat (rund 4.000 Baht) bezahlt, dass sie wenigstens etwas abgesichert ist und eine neue Arbeit suchen kann. Man muss das nicht machen, es kommt aber halt wirklich darauf an, wie lange man mit ihr zusammen war, ob man im Guten oder im Streit auseinander gegangen ist etc. Wir hatten eigentlich noch nie Probleme bei der Trennung mit unseren Freundinnen und mit einigen sind wir immer noch befreundet und trinken auch einmal etwas zusammen oder etwas mehr 🙂

Sollten die freundlichen Methoden nicht helfen, so ziehe jetzt das letzte Ass aus dem Ärmel und sage du bist unsterblich in eine neue Flamme verliebt und möchtest mit dieser zusammenleben. Deine Freundin wird zwar ausrasten, sich aber letztendlich doch von dir verabschieden und gebrochen das Weite suchen. Glaub es uns! Das Risiko von Rache ist aber hoch! Gehe davon aus, dass sie dir das leben sicher einige Tage schwer machen wird.

Mit der Thai Freundin Schluss machen ist wie du siehst nicht so schwer wie du glaubst. Generell spielt es keine Rolle was genau du machst und wie du es deiner Thai Freundin beibringst, warum du dich von ihr trennen willst, auseinander geht es immer. Auf dem einen Weg einfacher, auf dem anderen schwieriger…

Habt ihr schon mal mit einer Thai Schluss gemacht? Was habt ihr gesagt und wie endete es?


Täglich neu aus: Thailand, Philippinen, Kambodscha, Hongkong, uvm.
Share.

Leave A Reply