Sex mit Kambodscha Frauen – Preise, Infos, Erfahrungen

0
Täglich neu aus: Thailand, Philippinen, Kambodscha, Hongkong, uvm.

Sex Mit Khmer Frauen – Nach und nach rückt ein neuer Star in Südostasien in den Mittelpunkt und zwar Kambodscha. Kambodscha und deren Khmer Frauen sind schon lange beliebt, vor allem bei den Thailand Expats, die ihre Visa Runs ins Nachbarland gemacht haben. Doch mehr und mehr zieht es auch sonst immer mehr Sextouristen nach Kambodscha, da die Preise hier noch deutlich günstiger als in Thailand sind. Damit du von Anfang an die normalen Preise kennst, haben wir diesen Guide geschrieben, der dir dabei hilft einen ersten Überblick über die Sexpreise in Kambodscha zu bekommen.


Kambodscha Prostitution Info: Prostitution ist wie in Thailand auch in Kambodscha verboten, jedoch sieht die Regierung auch gerne einmal weg und ansonsten sind die Anbieter der Dienstleistungen ebenfalls sehr erfinderisch um das Gesetz auszutricksen.


Wenn du noch neu in der Szene bist und alles über die Preise und allgemeinen Infos über einen Sexurlaub in Kambodscha erfahren möchtest, dann schaue dir folgenden Artikel an und verschaffe dir einen ersten Überblick: Sexurlaub in Kambodscha.

ACHTUNG: Nicht jedes Hotel in Kambodscha ist Gästefreundlich, somit kann es durchaus passieren, dass du für deine Begleiterinn separat zahlen musst. Damit dir das nicht passiert solltest du dir vorher unbedingt unser Liste mit den „Guestfriendly Hotels in Kambodscha“ anschauen. Alle diese Hotels erlauben Damenbesuch ausdrücklich.


Kambodscha Bargirls Preise

So wie auch in Thailand gibt es in Kambodscha die typischen Bierbars, wo die Mädchen arbeiten und auf Kundschaft warten. Das Prinzip ist gleich wie in Thailand. Sie sind dazu da um dich zu unterhalten und dich zu verwöhnen. Natürlich kannst du die Barmädchen in Kambodscha auch auslösen und sie mit auf dein Zimmer nehmen, wo es anschließend heiß zur Sache geht. Die Barfine beträgt im Normalfall 10$ und ist somit im Durchschnitt günstiger als in Thailand. Wie du später noch sehen wirst, sind die Preise für Sex in Kambodscha immer noch günstiger als in Thailand, da sind die Preise in den letzten Jahren nahezu explodiert.

Auch in Kambodscha verdienen die Barmädchen nicht viel, im Durchschnitt liegt der Monatslohn bei 100$, was selbst für eine Khmer Frau viel zu wenig zum Leben ist. Um gut über die Runden zu kommen muss sie sich deshalb nebenbei noch etwas dazuverdienen. Das geschieht in der Regel zum einen mit den Ladydrinks und natürlich mit Sex. Letzteres ist deutlich lukrativer für die Dame.

Ein Ladydrink kostet in Kambodscha im Durchschnitt 3,50$, wovon sie knapp 2$ verdient, kein schlechter Deal also für die Barmädchen. Das meiste macht jedoch der Sex mit den Touristen aus. Hier gibt es in der Regel keinen Standardpreis, du musst verhandeln. Wenn du neu im Land bist und das die Barmädchen auch sehen, so werden Preise zwischen 50-100$ aufgerufen, was deutlich zu viel ist! Die Barfine kommt noch hinzu, bedenke das.

Ein normaler Preis für Short Time ist 20-30$, für diesen Betrag bekommst du normal fast alle Frauen. 30-50$ werden für Long Time verlangt, was bedeutet, dass das Barmädchen bis zum nächsten Tag bei dir bleibt.


Kambodscha Freelancer Preise

Freelancer findest du auch in Kambodscha beinahe überall. Manche befinden sich sogar in den Bierbars und verweilen dort um nach Kundschaft zu suchen. Leider ist das nicht immer einfach herauszufinden, denn die meisten werden dir das nicht verraten, da sie ein Abkommen mit dem Barbesitzer haben und an der Barfine mitverdienen. Eigentlich müsstest du für eine Freelancerin in der Bierbar keine Barfine bezahlen, doch wenn sie so etwas mitverdienen kann, warum sollte sie sich das entgehen lassen?

Viel mehr Freelancer findest du in den Diskos. Für uns ist das sowieso die beste Möglichkeit um an Freelancer zu kommen. Diese sind auch günstiger wie die Bargirls, da du keine Barfine bezahlen musst. Hier kommen zwar andre Ausgaben wie z.B ein Drink hinzu, aber das ist zu verkraften.

Auch hier heißt es wieder verhandeln, denn jedes Girl hat eine andere Vorstellung vom Preis. Es ist nicht selten, dass eine für 20$ mit dir mit kommt, andere hingegen wollen 50$ oder gar noch mehr sehen. Lehne diese überteuerten Angebote ab und verhandle ein wenig mit ihr, schon wird sie einstimmen und mit dir kommen.


Preise für Happy End Massage Preise in Kambodscha

Massage Salons sind sowas in Siem Reap also auch in Shihanoukville und Phnom Penh sehr verbreitet, du findest sie sprichwörtlich an jeder Straßenecke. In Kambodscha wird es jedoch nicht so groß angeboten wie in Thailand, wo sie mit der Aufschrift „Boom Boom“ vor dem Laden warten. Ganz im Gegenteil, Sex mit einem Massage Girls in Kambodscha zu haben ist sogar sehr selten und fast nirgends möglich.

Am besten fragst du erstmals unauffällig nach dem Angebot. Du kannst fragen ob du dir das Mädchen selber aussuchen kannst, wenn die Frage mit ja beantwortet wird, dann handelt es sich in den meisten Fällen um eine Happy End Massage. Außer das Mädchen lehnt den Extraservice nachher ab, das kann durchaus vorkommen. Wenn sie hingegen den Happy End Service anbietet, so werden in der Regel 10$ für einen Hand Job und 20$ für einen Blow Job fällig. Der Preis für die Massage kommt noch separat hinzu (6-7$).


Karaoke Bar Preise  (KTV)

Sehr beliebt in Kambodscha sind die Karaoke Bars, die auch als KTV Bars bezeichnet werden. Du kannst hier Karaoke singen und Spaß haben, aber auch Sex für Geld bekommen. 10$ kostet dich ein Zimmer, wo du auch eine Karaoke Anlage auffinden wirst. Nebenbei kannst du dir auch noch ein Mädchen, ein sogenanntes KTV Girls buchen, das dich begleitet, damit du nicht alleine bist. Hier werden Preise zwischen 5-10$ pro Stunde aufgerufen. Achtung! Der Preis für Sex ist in diesem Preis noch nicht mit inbegriffen, diesen musst du mit dem ausgewählten Girls noch separat aushandeln. Hier kommt je nach Girl nochmals ein Preis von ab 30$ für die hässlicheren und ab 50$ für die hübscheren Girls hinzu, alles in allem also kein günstiges Vergnügen!

Es gibt auch etwas günstigere Karaoke Bars, wo bereits ab 20-30$ ein KTV Girls bumsen kannst und für das Zimmer nichts bezahlen musst. Diese sind jedoch sehr heruntergekommen und hier Sex haben muss dann auch nicht wirklich sein. Zudem kommt noch hinzu, dass in diesen Bars die bereits älteren und nicht mehr gutaussehenden Mädchen arbeiten, die uns persönlich überhaupt nicht zusagen. Wenn du aber sparen möchtest, so kannst du diese natürlich gerne aufsuchen.


Kambodscha Chicken Farm Frauen

Die meisten Städte in Kambodscha haben sogenannte Chicken Farms, die sich meist am Stadtrand wie beispielsweise Svay Pak in Phnom Penh oder die Chicken Farm in Sihanoukville befinden. Chicken Farm sind einfach Straßen mit einer Ansammlung von Wellblechhütten in denen Frauen ihre Dienste anbieten. Hier kommen vor allem die Einheimischen her um günstigen Sex in Kambodscha zu haben. Bereits ab 10$ bekommst du von den Chicken Farm Frauen Sex. Die schönsten Mädchen arbeiten hier nicht, aber es ist eine Erfahrung für sich. Einheimische Männer frequentieren die Chicken Farms zu 99% und zahlen auch deutlich weniger. 3-5 Dollar sollen angeblich genügen.

Wenn du einen Besuch in einer Chicken Farm planst, so besuche diese vor Sonnenuntergang, da es am Abend durchaus etwas gefährlich werden kann. Wir hatten zwar noch nie Probleme, aber man weiß ja nie und Schauergeschichten hört man viele.


Preise für Straßenprostituierte in Kambodscha

Die Preise für Sex mit Freelancer sind die selben wie für die Barmädchen, jedoch sparst du dir die Barfine. Etwas Vorsicht solltest du dennoch walten lassen, denn du weißt nie, wo du das Mädchen am nächsten Tag wieder findest. Eine die in der Bar angestellt ist, muss zurück zur Arbeit, eine Freelancerin nicht. Sollte deshalb einmal etwas passieren, so wird es sehr schwierig das Mädchen wieder zu finden.

Die Straßenprostituierten in Kambodscha sind sehr günstig zu haben. Bereits ab 10-20$ kannst du mit einer Straßenprostituierten in Kambodscha Sex haben. Diese Mädchen sind zwar nicht die schönsten, aber der Zweck heiligt die Mittel. Junge und gutaussehende Khmer Frauen sind jedoch auch nicht so billig wie manche meinen. Diese wissen um ihre Schönheit Bescheid und manche sind auch etwas hochnäsig eingestellt. Diese wollen dann 50$ und mehr. In der Regel wirst du solchen Frauen aber eher selten begegnen, denn diese was sich auf der Straße anbieten, sind meist schon etwas älter, da brauchst du viel Glück um eine Granate zu finden.


Bordelle in Kambodscha

Was die meisten nicht wissen, ist dass es in Kambodscha auch Bordelle gibt, wo du richtig günstig Sex haben kannst. 15-20$ kostet eine Bordell Lady im Schnitt. Leider sind diese Bordelle nicht ganz einfach zu finden und befinden sich auch außerhalb der touristischen Orte, doch es gibt sie. Wir haben diese bislang noch nicht besuchen können, deshalb können wir keine genauen Auskünfte darüber geben, wo sich diese befinden. Sobald wir die Infos haben werden wir aber definitiv einen Guide darüber schreiben.


Ladyboys in Kambodscha 

Man mag es erst nicht ganz glauben, doch Kambodscha bekommt mehr und mehr den Ruf eines Ladyboy Paradieses. Sowie in Siem Reap als auch in Phnom Penh gibt es ganze Straßen mit Ladyboy Bars in denen du dich vergnügen kannst. In Phnom Penh befinden sich diese vor allem in der Street 104, Street 118, Street 130 und Street 136.

Auch die Preise sind sehr moderat, denn für 30-40$ gehen die Kambodscha Ladyboys auch die ganze Nacht mit dir mit. Das ist eigentlich ein guter Preis. Die Ladyboys in Kambodscha sehen zudem noch richtig gut aus, du wirst überrascht sein. Falls du noch nie einen Ladyboy probiert hast, so ist jetzt vielleicht die beste Zeit dafür, oder zumindest wenn du einmal in Kambodscha unterwegs bist.

Sex mit Khmer Frauen zu bekommen ist sehr einfach, auch wenn es eigentlich verboten ist und außerdem noch etwas günstiger als in Thailand. Einen reinen Sexurlaub in Kambodscha kannst du durchaus machen, wir empfehlen jedoch das Land einmal zu besuchen, wenn du einen Visarun in Thailand machen musst, hierfür ist Kambodscha ideal!

Welche Erfahrungen hast du mit Sex in Kambodscha und Khmer Frauen gemacht?


Täglich neu aus: Thailand, Philippinen, Kambodscha, Hongkong, uvm.
Share.

Leave A Reply