ThaiFriendly Test – Das beste Datingportal in Thailand

10
Joinerholiday garantiert: Ideal in Bangkok, Pattaya und auf Phuket!

ThaiFriendly Test – Die beste Dating Plattform für Thailand!? Oft haben wir hier auf unserer Seite ThaiFriendly bereits erwähnt und empfohlen. Was die populäre Datingplattform in Thailand aber tatsächlich bietet, welche Funktionen sie aufweist, wie viel die Mitgliedschaft kostet und wie hoch die Erfolgsquote bei Thaifriendly tatsächlich ist, klären wir hier im Detail.

ThaiFriendly Test – Allgemeines

ThaiFriendly ist eine in den Grundfunktionen kostenlose Dating Community, welche im Webbrowser oder aber auch als App aufgerufen werden kann. Die Plattform wurde im Jahr 2010 gegründet und soll nach Firmenangaben bereits im Jahr 2012 mehr als 200.000 aktive Mitglieder gehabt haben. Heutzutage hat ThaiFriendly wohl mehr als das Doppelte an Members, das zeigt die wirklich große Datenbank.

ThaiFriendly Funktionen

ThaiFriendly ist sehr einfach aufgebaut und bietet auch wirklich nur die Funktionen, die für eine Dating-Plattform elementar sind. Unübersichtliche Zusatzfunktionen und Bezahlmodelle gehören NICHT zu Thaifriendly. Klasse!

Das Hauptmenü besteht im Grunde aus 4 Bereichen. Die Browse-Funktion, die Mail-Funktion, die Lists-Funktion sowie die Möglichkeit das eigene Profil aufzurufen. Im folgenden stellen wir die einzelnen Bereiche genauer vor.

Browse:

Die Browse Funktion ist der elementarste Teil der Community. Sie ermöglichte Suche nach Girls. Dabei stehen am oberen Rand etliche Filterfunktionen zur Verfügung. Neben Ortschaft und Umkreis kann auch nach Alter, Bildung, Größe/ Gewicht (nur Premium) und Kinderlosigkeit gesucht werden. Zudem ist auch einstellbar ob nur Frauen, Frauen und Ladyboys oder gar nur Ladyboys aufscheinen sollen.

Direkt unter der Filterleiste wird dann das Suchergebnis angezeigt. Neben dem Profilbild als Kachel wird zudem auch der Nutzername, das Alter und der Ort dargestellt. Ebenfalls ist zu sehen ob die Person gerade online ist – grüner oder roter Punkt.


Mail:

Wenn du in der Browse Funktion das Objekt deiner Begierde bereits ausgewählt hast, so möchtest du natürlich auch in Kontakt treten. Unter dem Punkt Mail finden sich alle ein- und ausgehenden Nachrichten deines Kontos. Neben ungelesenen Nachrichten (Unread Messages) kann auch nur die Inbox oder Outbox dargestellt werden. Ebenfalls können Kommentare, die andere Nutzer hinterlassen haben, angezeigt werden.


Lists:

Lists ist ein Feature, das zum Teil nur Premiumkunden vorbehalten ist. Die MyFavorites, My Interests, My Visits, Notes und Saved Photos Funktionen sind frei zugänglich und ermöglichen das Abspeichern von Profilen die man mag sowie das Aufschreiben von Notizen zum Profil.

Wer sehen möchte welche Profile und Girls einen selber besucht haben, an einem interessiert sind oder dein Profil sogar zu den Favoriten hinzugefügt hat, kann dies nur durch ein Upgrade auf Premium erreichen.


Profil:

Wenn du deine Auswahl mittels Browse getroffen hast, kannst du durch einen Klick auf das Bild in das Nutzerprofil der Damen oder Herren gelangen. Dort sind dann je nach Profil weitere Bilder und Infos verfügbar. Neben Alter, Geschlecht, Ort, Gewicht und Größe sind auch Angaben zu Kinderwunsch, Einkommen und Beruf möglich. Was die Inhaber der Profile aber ausfüllen möchten, bleibt ihnen selbst überlassen.

Mittels Profil ist es nun an der Zeit in Kontakt mit der Dame zu treten. Welche Funktionen sich auf dem Profil der einzelnen Mitglieder im Detail ergeben erläutern wir hier.

  • Show Interest = Interesse zeigen = Die Person wird benachrichtiget, dass du ihr gefällst.
  • Open Chat = Premiumfunktion, welche in einen direkten Chatraum mit dem Girl führt.
  • Add Favourite = Füge das Girl auf deine Favoritenliste hinzu.
  • Update your Note = Füge dem Profil eine nur dir sichtbare Notiz hinzu.
  • Block this user = Das Profil hat keine Möglichkeit mehr dich zu belästigen.
  • Report Profile = Nutzer melden, die sich gegen die Sitten verhalten.
  • Post Comment = Unter dem Profil hast du zudem die Möglichkeit in Facebook-Manier zu kommentieren. Das dort geschriebene ist allen Mitgliedern von TF zugänglich!

DAS WICHTIGSTE: SEND MESSAGE

Während früher die Send Message Funktion auf allen Profilen verfügbar war, so ist diese nun auf besonders beliebten Profilen (also die gut aussehenden) gesperrt. Wenn du also schnell und einfach in Kontakt mit den heißesten Girls treten willst, ist ein Premiumaccount unumgänglich!

Bei weniger gut aussehenden Girls ist die Message Funktion zugänglich und kann zur Kontaktaufnahme kostenlos genutzt werden. Allerdings ist es nur möglich alles 10 Minuten eine Nachricht zu versenden. Wer also kostenlos unterwegs sein will, sollte etwas Zeit mitbringen 🙂

ThaiFriendly Kosten + Premiumfunktionen

Wie bereits erwähnt, ist die Premiumfunktion für ernsthafte Sexurlauber und Männer auf der Suche nach echten Dates und Bekanntschaften unausweichlich. Alle Vorteile des Premiumaccounts hier auf einen Blick:

  1. Unbegrenzte Nachrichten + Instant Messenger: Die 10 Minuten-Sperre für Nachrichten entfällt, zudem kannst du auch sehr beliebte Profile direkt kontaktieren und Nachrichten an sie schreiben.
  2. Verbesserte Suche: Grenze deine Suche ein und filtere nach Größe und Gewicht der Girls/Ladyboys.
  3. Regle deine Privatsphäre: Schalte dich offline auch wenn du online bist, ändere deinen Namen, verstecke dein Profil uvm.
  4. Werde bevorzugt gelistet: Dein Profil wird höher gelistet, wenn du Premium bist, somit hast du eine erhöhte Sichtbarkeit und wirst auch mehr Nachrichten von Interessentinnen erhalten.
  5. Mehr Infos: Erhalte einen Überblick, wer deine Nachrichten gelesen hat und dein Profil zuletzt durchstöberte.
  6. Erhalte vollen Zugriff auf die Lists: Sehe welche Girls interessiert an dir sind, dich unter den Favoriten gespeichert haben und zuletzt auf deinem Profil waren.

Der Preis für Thai-Friendly in der Premiumversion

Zunächst ist die Anmeldung und Nutzung von Thaifriendly in der abgespeckten Version vollkommen kostenlos. Wer ernsthaft Girls für einen Sexurlaub „jagen“ möchte oder liebe Mädels sucht, der kommt um Premium nicht herum. Das gute ist aber, dass Thaifriendly auch nur monatsweise hochgestuft werden kann. So bezahlst du also beispielsweise nur wenn du im Urlaub bist oder kurz zuvor und den Rest des Jahres nicht. Wenn nicht weiter eingezahlt wird, wird der Account nicht gelöscht sondern wieder auf die Gratis-Version heruntergestuft.

Wenn du dich entschließt längerfristige Pakete abzuschließen, dann werden Pakete in Stufen mit saftigen Rabatten angeboten. Von 33% über 53% bis hin zu satten 66% Rabatt sind dann möglich.

Zusätzlich bietet Thaifriendly ein 2-Wochen-Garantie. Sollte dir das Angebot nicht gefallen, so gibt es bis zu 15 Tage lang den vollen Kaufbetrag zurück! Einfach nur fair!

Preisüberblick:

  • 1 Monat: 24.95 $ (Rechnungsstellung monatlich und jederzeit kündbar)
  • 3 Monate: 49.95 $ – 33% Rabatt (Rechnungsstellung alle 3 Monate und jederzeit kündbar)
  • 6 Monate: 69.95 $ – 53% Rabatt (Rechnungsstellung einmal, keine automatische Verlängerung)
  • 12 Monate: 99.95 $ – 66% Rabatt (Rechnungsstellung einmal, keine automatische Verlängerung)

Das 30 und 90 Tagesprogramm wird zu deiner Bequemlichkeit automatisch um den Zeitraum verlängert. Sollte dies nicht gewünscht sein, so kann dies direkt beim Abschluss gekündigt werden. Eine Verlängerung findet somit nicht statt!

Bezahlung: Die Bezahlung des Premiumaccounts kann klassisch via Kreditkarte, PayPal oder mittels Bitcoins erfolgen.

Thai Friendly Datenbank – Wer ist angemeldet?

Da du nun alles über die Funktionen, die Preise und auch die Vorteile des Premiumpakets weißt, ist es an der Zeit die brennende Frage nach der Datenbank von TF zu klären. Wie viele Fakes treiben sich dort herum und wie hoch ist der Ladyboy-Anteil!? Alles Fragen, die wir hier beantworten.

Generell ist unserer Meinung nach TF eines der Portale im Netz mit den geringsten Fake-Profilen. Wir haben während unserer mehrjährigen Nutzungszeit nicht einmal eines zu sehen bekommen.

Wer zudem fürchtet, dass nur Ladyboys auf TF ihr Unwesen treiben dem kann Entwarnung gegeben werden. In der Datenbank befinden sich hunderttausende Frauen aus ganz Thailand. Wer gezielt nach Ladyboys sucht, der wird auf TF ebenfalls garantiert glücklich. Das Verhältnis ist durchaus gesund und so sind 1348 Seiten mit Mädels und 125 Seiten mit Ladyboys in der Browse-Funktion vertreten.

Auch Leute auf der Suche nach Homosexuellen sind bei TF gut aufgehoben. So finden sich rund 67 Seiten mit Schwulen bei TF im Januar 2017.

Sind nur Nutten oder auch normale Girls bei ThaiFriendly zu finden?

Generell ist auch hier das Verhältnis gut ausgewogen, eine stärkere Tendenz konnten wir aber in Richtung Bargirls und Freizeitnutten feststellen. Die Grenzen sind ohnehin fließend und zudem gibt nicht jedes Mädel zu auch tatsächlich eine Prostituierte zu sein.

Generell meinen wir Bezahlsex-Angebote am ehesten durch den Background des Profils sowie das Profilbild ausmachen zu können. Sexy Girls mit anzüglichen Bildern und dem entsprechenden Wohnhort sind schon gute Indizien.

Doch sind bei Thaifriendly auch etliche „gute Girls“ zu finden. Studentinnen, Schülerinnen und ganz normale Angestellte jeden Alters sind genauso vertreten wie Freelancer und GoGo-Mädels.

Einige Profile mit schüchternen und jungen Studentinnen sind offensichtlich keine Bezahlsex-Profile sondern Mädels mit Interesse an echten Romantik-Dates. Generell gilt: Einfach umsehen, der Intuition vertrauen und im Zweifel nachfragen.

Wir jedenfalls finden es gut, dass es bei ThaiFriendly beide Sorten an Girls gibt. So ist immer etwas zu finden und das für jeden Geschmack oder Gemütszustand.

Erfolgschancen bei Thaifriendly

Generell liegen die Erfolgschancen unserer Meinung nach bei TF extrem hoch. Wen du jung und gut aussehenden bist, nochmals deutlich höher. Doch auch in fortgeschrittenem Alter finden sich etliche Frauen in selber Atlerklasse oder jünger. Generell ist für jeden also der passende Counterpart auf Thaifriendly auffindbar!

Wer auf Bezahlsex mit Freelancern und Bargirls aus ist, der kommt zu 100% auf seine Kosten.

Wer auf Dates mit netten Girls aus ist und jung sowie gut aussehenden ist, der kommt ebenfalls zu 100% auf seine Kosten. Wer auf Gratissex aus ist, kommt auf TF zu 80% auf seine Kosten, sofern jung und gut aussehenden.

Wer auf Partnersuche fürs Leben ist, wird zu 60-70% fündig. Ob es fürs Leben hält? Wir wissen es nicht!

Generell haben wir bei ThaiFriendly wirklich IMMER etwas gefunden! Wir hatten schon etliche normale Dates aber auch Verabredungen zum Sex dort. Leer geht absolut niemand aus! Versprochen!

So gehst du bei Thaifriendly am besten vor

Zunächst ist es elementar wichtig, dass du dein Profil möglichst vollständig und ansprechend anlegst. Ein gutes Profilbild (in Thailand am besten mit hochwertiger Kleidung) macht Eindruck. Zudem kannst du weitere Bilder von dir hochladen. Stelle dich beispielsweise von einem schönen Auto oder an einem eindrucksvollen Ort dar. Das gefällt den meisten Ladies, die auf Geld aus sind 🙂

Zudem solltest du alle Felder im Profilfragebogen ausfüllen. Thai-Girls stehen auf Nicht-Trinker, Nichtraucher und Leute mit hohem Einkommen. Gib das ruhig so an 😉 Auch kinderlieb zu sein, ist sicher kein Fehler. Wenn dein Profil steht und alles top aussieht, dann dauert es garantiert nicht lange, bis die ersten Interessentinnen an deine Türe klopfen, Interesse zeigen oder dir Nachrichten senden werden. Glückwunsch!

Doch auch du kannst Girls auf eigene Faust kontaktieren. Nutze dazu einfach die zuvor erwähnten Funktionen und Features. Stelle dich kurz und knapp vor, sage „Hallo“ und verwickle die Dame in ein Gespräch. Je nach Gesinnung des Mädels geht das dann schnell in eine Richtung. So drängen Freelancer und Working-Girls schnell auf ein Treffen für Sex ohne viel Vorgeplänkel. Frage am besten nach dem Preis im Vorfeld. So gehst du bösen Überraschungen im Nachhinein aus dem Weg!

Schäme dich zudem nicht relativ direkt zu fragen, ob sie auf ThaiFriendly arbeitet, also nach Kunden Ausschau hält, oder für Daten angemeldet ist. Das ist bei Thaifriendly so vollkommen üblich und du trittst damit wohl kaum jemanden auf die Füße.

Wenn du nun dein Sextreffen arrangieren willst, so frage nach ihrer Verfügbarkeit, also wann sie Zeit hat, ihrem Preis und ob sie zu dir ins Hotel kommen kann. Nicht selten klopft es bereits wenige Minuten später an deiner Tür 🙂

Bezahlfunktionen zwingend notwendig?

Wer mittelmäßige Girls kennenlernen möchte, evtl. viel Zeit hat und zudem sparen will, der kommt garantiert auch mit der Gratisversion recht gut aus. Wenn du allerdings einen Sexurlaub mit vielen heißen Girls haben möchtest, die Barfine umgehen willst und planst viele Mädels via ThaiFriendly an Land zu ziehen, dann solltest du auf jeden Fall das Upgrade durchführen.

Stufe im Idealfall den Account schon ein paar Wochen oder Monate im Vorfeld hoch. So kannst du dich einarbeiten, mit den Funktionen vertraut machen und deine Favorit-Girls suchen. Außerdem lässt sich schon im Vorfeld Kontakt aufbauen und du kannst dir deine Girls schonmal warmhalten, bzw. sogar richtige Pläne zusammenlegen, welche Girls auf deiner Liste unbedingt „abgeschossen“ gehören 🙂

Video: How to use Thaifriendly (Engl.)

Stimmen zu ThaiFriendly

Auch etliche Forenmitglieder von einschlägigen Foren haben ThaiFriendly getestet und sind überzeugt davon:

„Na ja ist auch wenn du es nicht glaubst hab da wirklich gute Erfahrung gemacht, mit Frauen die voll im Berufsleben stehen und sich sogar ein Urlaub in Deutschland leisten können. Also nicht nur Frauen aus dem „liegendem“ Gewerbe“

„Generell ist Thaifriendly und Badoo wohl das wo in naher Zukunft die Frauen „herkommen“. Sprich die klassische Bar oder GoGo hat eventuell in 10-20 Jahren ausgedient. Die nachfolgenden Generationen werden immer moderner und wissen das Internet einzusetzen…“

„Ich habe die App seit 2014 in TH benutzt und einige Dates gehabt. Die meisten waren mit Studentinnen oder normal schaffenden Thais z.B. eine von Thai Airways, eine Russin, eine Studentin aus Phuket Town, eine Apothekerin…. Alle Dates samt waren super, kein einziger Reinfall. Bezahlt habe ich nur Verpflegung und Unterkunft bereitgestellt für die Girls. Selbstverständlich gabs bei denen die mehrere Tage 24/7 mit mir unterwegs waren ein tip, unauffällig zugesteckt. Ich kann nur sagen, klappt allerbestens.“

ThaiFriendly Fazit

ThaiFriendly ist in Thailand eine der größten Communities um Girls kennenzulernen. Die übersichtliche Gestaltung und die einfache Handhabung machen die Plattform zu der besten überhaupt. Die Datenbank an registrierten Girls ist riesig und vor allem in Bangkok und Pattaya ideales Jagdrevier um neue Frauen kennenzulernen. Neben etlichen Working-Girls finden sich bei ThaiFriendly aber auch ganz normale Frauen und auch Studentinnen, welche auf der Suche nach der großen Liebe sind.

Durch den kostenlosen Account kann man zwar schon vereinzelt Damen kennenlernen, richtig interessant und ernsthaft wird es allerdings erst, wenn man einen Premiumaccount bestellt. Für kleines Geld werden dann beispielsweise die Limits beim Versenden von Nachrichten aufgehoben und du kannst die heißesten Girls sofort anschreiben. Ernsthafte Spaßurlauber sind bestens beraten den Account aufzuwerten!

9.0 100% Erfolg!

ThaiFriendly an sich ist kurzum gesagt unausweichlich, wenn du Girls außerhalb von Bars, GoGos und Discos kennenlernen willst. Es befinden sich KEINE Fake-Profile im Umlauf, die Seite ist Viren- und Werbefrei und unserer Meinung nach weltweit eine der besten Dating-Webseiten überhaupt. Die Erfolgschance ist exorbitant hoch und jeder Cent, der in ThaiFriendly investiert ist, ist besser angelegt als in die Barfine, welche an gierige Manager und Bar-Besitzer geht!

  • Design 7
  • Handhabung 10
  • Datenbank 10
  • Preis/Leistung 9
  • Erfolgschancen 9
  • User Ratings (2 Votes) 8

Täglich neu aus: Thailand, Philippinen, Kambodscha, Hongkong, uvm.
Share.

10 Kommentare

  1. Anhand dieses Artikels sieht man, wie sehr ihr eure Arbeit liebt. Super Review! Macht weiter so, ich verfolge euch auf jeden Fall weiter 😉 Gruß aus dem kalten Deutschland Heinz

  2. Habe mit Thai Friendly auch nur gute Erfahrungen gemacht. Die 25$ lohnen sich. Ich selbst habe keine 12 Monate genommen, da ich sowieso nie länger als 1 Monat in Thailand bin und es ja nur da brauche.

  3. Billigbumser on

    Fabelhaft dieses Portal! Ich will keine große Liebe finden, mir reicht Short Time völlig aus 😉 Da lässt sich vor allem in pattaya und Bangkok schnell was finden. Auch Preise sind vernünftig.

    • Mr. Joinerholiday on

      Jeder hat andere Interessen. bei ThaiFriendly ist das recht gut geregelt, da ist für jeden das passende dabei.

  4. Dank euren Gastartikel kam ich auch zu ThaiFriendly und habe es getestet. Hat sehr gut funktioniert und habe ein normales Mädchen kennengelert. Danke nochmals für den Tipp.

Leave A Reply