Sex Urlaub Bali – Infos, Preise, Tipps

5
Täglich neu aus: Thailand, Philippinen, Kambodscha, Hongkong, uvm.

Sex Urlaub Bali – Bali, die wunderschöne Insel in Indonesien, mit ihren steilen Reisterrassen und den riesigen Wellen, bietet sich ideal zum Surfen an und ist auch als die Insel der Götter bekannt. Diese Seite von Bali kennen die meisten Urlauber, doch Bali hat auch ein weiteres Gesicht, das Bali Nachtleben und Sex Nightlife. Vor allem für Alleinreisende, ganz gleich ob Frau oder Mann, ist es ein Kinderspiel Sex auf Bali zu bekommen. Hier geben wir dir Tipps und Infos rund ums Single Nachtleben auf Bali sowie einen groben Überblick über die Preise für Sex in Bali, damit du für deinen ersten Bali Sex Urlaub bestens vorbereitet bist.

Prostitution uns Sextourismus auf Bali

Indonesien ist fast ausschließlich ein islamisches Land, daher ist Prostitution ein absolutes Tabu. Zum Glück gilt das nicht für Bali, denn Bali ist erstens hinduistisch geprägt und zweitens eine ganz eigene Welt. Hier kommen viele Single-Frauen her und verbringen ihren Sex Urlaub mit den weltweit bekannten Bali Beach Boys, doch dazu später mehr. Zudem kommen aber auch Männer auf Bali definitiv zu ihrem Glück, denn Mädchen finden sich hier genug und diese sind auch nicht gerade scheu und verbringen liebend gerne die Nacht mit dir. Kupu-Kupu Malam – Schmetterlinge der Nacht, so nennt man auf Bali die Prostituierten und freischaffenden Mädchen.


Wo treffe ich Prostituierte und Mädchen auf Bali?

Vor allem der Süden von Bali, die Region um Kuta, Legian und Seminjak eignen sich besonders gut dafür, wenn du Sex mit einer Balinesin haben möchtest. In Kuta befindet sich auch die Partymeile, die vor allem viele junge Leute aus aller Welt anzieht, insbesondere zahlreiche Australier. Generell befinden sich extrem viele Aussies auf Bali, da es teilweise nur einen Katzensprung von Australien nach Bali ist und sich somit sogar auch Wochenendtrips anbieten.

Freischaffende Prostituierte in Clubs – Bali Freelancer

freelance-girls-baliIn Kuta befinden sich die meisten Clubs und Discos wie das Sky Garden, das Bounty, der Engine Room oder der Pyramide Club. In all diesen Diskotheken triffst du auf junge, bildschöne Frauen, die dich für Geld ins Hotel begleiten. Du musst jedoch etwas schnell sein, denn die „gute Ware“ ist schnell vergriffen. Die Backpacker, die in Strömen nach Bali kommen, zögern nicht lange und greifen die besten Girls nach der Reihe ab. Viele der Working Girls in den Clubs sind entweder Balinesinnen oder etwa Thai-Frauen sowie Filipinas. Diese kommen eigens zum Anschaffen nach Bali um sich in einem Umfeld zu bewegen in dem es deutlich weniger Konkurrenz gibt. Zudem ist es immer erstrebenswert einen jungen Australier aus einem Nachtclub den Kopf zu verdrehen und somit eventuell an ein Visum zu gelangen…

Als zweiten Freelancer Spot kann man getrost die Gegend um Jalan Double Six bezeichnen. Dort befinden sich etliche gehobene Bars und auch viele Freelance Girls mit gehobenen Ansprüchen.

XXX Häuser

Sanur ist das Zentrum für Sex Urlauber. Getrost kannst du diesen Ort als Hauptspot nennen. Im Gegensatz zu Kuta findet das Nachtleben und die Prostitution nicht in der Öffentlichkeit, wie z.B. in den Diskos statt, sondern in privaten Häusern. Man kann eigentlich von einem Bordell sprechen. Da Bordells auf Bali und in ganz Indonesien rechtlich gesehen aber verboten sind, mussten sich die Einheimisches etwas Cleveres einfallen lassen. Entstanden sind die „XXX Häuser“. Gib einfach bei einem Spaziergang entlang der Häuser acht, ob sich am Eingang ein rotes X befindet, bzw. ob die Hausnummer mit einem X versehen ist. Das könnte beispielsweise so aussehen „14XXX, 30XX, 25X….“ und schon weißt du genau, was dich im Inneren erwartet. Eigentlich handelt es sich hierbei um Karaoke-Läden, doch im Hinterzimmer befinden sich die Short-Time-Rooms, wo das sexuelle Vergnügen stattfindet.

ACHTUNG! Die Regel mit den XX Häusern gilt nur für Sanur!  Du wirst auch in Kuta ab und zu ein Haus mit einem X sehen, da hat das jedoch keine Bedeutung. Versuche es erst gar nicht darin nach Sex zu fragen.

Prostituierte auf Bestellung ins Zimmer

Behandlungsraum des River View & Spa

Behandlungsraum des River View & Spa

An den Straßen in Kuta werden dich oft Taxifahrer oder andere Männer ansprechen, ob du Frauen haben willst. Wenn du ja sagst, so wirst du entweder nach Sanur zu den XX Häusern gefahren, oder aber die Mädchen kommen zu dir. Das System in Kuta läuft etwas anders ab, hier kannst du die Mädchen bestellen und nur wenige Minuten später kommt ein Minivan angefahren und 5-6 Mädchen steigen aus. Du kannst dir eine Dame, oder auch mehrere aussuchen und sie mitnehmen. Die Auswahl ist jedoch nicht gerade attraktiv, dafür sind die Preise etwas günstiger. Ratsam ist es auf jeden Fall im Vorfeld die Wunschdame genau zu beschreiben, damit keine böse Überraschung auf dich zukommt!

Massage und Spa – Sex und Wohlfühlerlebnis im VIP Room

Auf Bali gibt es zudem einige Massage & Spa Salons. Während 99% keinen Sex anbieten und zu 100% seriös sind, so gibt es einige wenige Etablissements auf Bali, welche sich speziell den Wünschen männlicher Kundschaft angenommen haben. Das River View Spa and Lounge bietet wunderbar eingerichtete Zimmer, transparente Preise und eine gute Auswahl an Damen, welche je nach Buchung einen ganzen Wohlfühlnachmittag mit der verbringen. Sex Solo oder im Zweierpack inklusive!


Preise für Sex mit Frauen auf Bali

Bali Freelance Girls im Club: Wer wird da nicht schwach?

Bali Freelance Girls im Club: Wer wird da nicht schwach?

Um Sex mit Frauen aus Bali zu haben, wirst du in aller Regel bezahlen müssen. Natürlich findest du auch viele normale Mädchen vor Ort, die sich nicht verkaufen müssen, doch hier benötigst du viel Glück. Du musst wissen, dass dich die Einheimischen nur als Tourist ansehen und sich daher nicht so schnell in dich verlieben werden, schließlich bist du nach ein paar Tagen oder Wochen auch wieder weg. Zudem wollen Frauen auf Bali erobert werden und die Nacht im Club sowie der Restaurantbesuch geht garantiert auf dich. Im Endeffekt kommt auch da eine schöne Summe zusammen und am Ende wäre es vielleicht klüger gewesen ein Freelance Mädchen zu bezahlen.

Was kostet aber nun eine Prostituierte auf Bali? Sobald du ein Mädchen fragst, wie viel sie für Sex haben will, wird erstmal hoch angesetzt. Immer! 100$ oder mehr sind keine Seltenheit. Die Preise sind verhandelbar und wenn du ein gut aussehender, junger Mann bist, so gehen die Mädchen auch oft bereits für 30$ mit dir mit ins Zimmer. Einen festen Preis kann man also nicht genau nennen, du musst verhandeln. Handle den Preis immer vorher aus, sobald du sie einmal mitgenommen hast, gibt es kein zurück mehr und wenn sie am nächsten Tag 300$ von dir haben will, so musst du bezahlen, außer du suchst Ärger.

Ein durchschnittlicher Preis für eine Prostituierte auf Bali ist 40-70$, für diesen Betrag geht normal jede Frau mit dir mit und ihr könnt ein paar sehr schöne Stunden im Zimmer verbringen. Dank der spendierfreudigen Australier wurden jedoch alle Preise zunichte gemacht und so kostet Sex auf Bali im Verhältnis zu anderen südostasiatischen Ländern relativ viel.

Preise für Freelance Girls auf Bali: 500.000 – 1.000.000 IDR im Schnitt


Sex Urlaub auf Bali für Frauen – Kuta Beach Boys

Sympathisch sind die Beach Boys allemal!

Sympathisch sind die Beach Boys allemal!

Du hast schon richtig gehört, Bali ist nicht nur ein super Ziel für Männer, sondern vor allem und besonders auch für Alleinreisende Frauen, die die Nacht nicht gerne alleine verbringen möchten. Bali kann durchaus als Sextourismus Ziel für Frauen bezeichnet werden. Genannt werden die Eroberer der Damenherzen „Kuta Cowboys“. Diese lungern am Kuta Beach herum, sind Surflehrer oder in den vielen Strandbars beschäftigt und kommen wirklich mit jedem ins Gespräch.

Egal wohin du schauen wirst, auf Bali siehst du gleich viel junge Frauen, die sich einen Bali Mann gegriffen haben. Das ist unserer meiner Meinung auch vollkommen in Ordnung, schließlich wollen ja auch Frauen ein bisschen Spaß im Bali Urlaub haben.

Frauen haben es auf Bali besonders leicht, denn diese werden automatisch an jeder Straßenecke von den Surfer Boys angequatscht und enden wird es womöglich im Hotelzimmer. Auch der Surflehrer ist gerne mal Objekt der Begierde. Wer als Frau nach Kuta reist, hat es wahrlich nicht schwer an Sex zu kommen! Garantiert! Einfach am Strand entlang spazieren und abwarten 🙂

Laut Interview mit einem Kuta Cowboy, verbringen diese den Urlaub ganz getreu der Boyfriend-Experience mit der Kundin. Dabei wird kein Druck aufgebaut und wirklich alle sexuellen Vorlieben der Dame werden befriedigt. Geld speilt dabei zunächst keine Rolle und viele Kuta-Boys überlassen es am Ende der Dame wie viel Geld sie ihm für eine heiße Nacht überlässt. Natürlich sind diese Boys ebenso wie die Damen Vollprofis und wissen an welchen Schrauben sie drehen müssen um etwas mehr abzustauben. Und ja, Beach Boy zu sein, kann auf Bali ein durchaus professionelles Business sein!


Guest Friendly Hotels Bali

Bitte beachte unbedingt, dass es vor allem auf Bali öfter zu Problemen kommen kann, wenn du deine Ausgewählte, deinen Ausgewählten mit aufs Hotelzimmer nehmen möchtest. Manche Unterkünfte verweigern den Zutritt oder erheben horrende Joiner-Gebühren. Du solltest dich auf jeden Fall im Vorfeld informieren und ein Hotel ohne Joinerfee auf Bali buchen.

Siehe auch: Guest Friendly Hotels Bali ohne Joiner Fee

 

Erfahrungen, Eindrücke, Kritik und Ergänzungen willkommen!


Täglich neu aus: Thailand, Philippinen, Kambodscha, Hongkong, uvm.
Share.

5 Kommentare

  1. Das kann ich nur bestätigen. Die jungen Burschen haben sich auf die Freelance Girls im Club geworfen, als ob es kein Morgen gäbe. Wer zu spät kommt geht leer aus. Gegen 23:00h trudeln die ersten Damen ein, gegen 24:00 sind diese schon wieder vergriffen. Eine hatte mir schöne Augen gemacht, kurz weggedreht und schon kam ein anderer – Weg war sie 🙁 Naja für mich war es sowieso Zeit weiterzuziehen.

  2. Bali ist generell Scheisse! Die Girls sind schon geil und willig, aber die Preise haben sich in den letzten Jahren dermaßen erhöht, dass ich wohl nicht wieder dorthin reisen werden. Die Philippinen sind definitiv die bessere Wahl, in allem! Scheiss Australier haben alles kaputt gemacht und diese Backpacker, oder wie man das Volk nennt. Hatte vor 5 Jahren so eine schöne Zeit auf der Insel…

    • Hi ButterflyMan,

      danke für das Teilen deiner Erfahrungen! Wo hast du den die Girls immer aufgegriffen und warum klappt es denn jetzt nicht mehr?

      • Meistens im Sky Garden (vor ca. einem Jahr) oder in den umliegenden Bars. Es klappt schon noch, aber die Zeiten haben sich halt geändert und ich bin auch nicht mehr der jüngste ;), da haben die jungen Backpacker einen kleinen Vorteil. Außerdem sehe ich nicht ein dermaßen hohe Preise zu bezahlen wie die Deppen von Australien.

Leave A Reply